Download Die Vorsokratiker: Die Schwierigkeiten der empedokleischen by Susanne Zozmann PDF

  • admin
  • May 20, 2018
  • Greek Roman Philosophy
  • Comments Off on Download Die Vorsokratiker: Die Schwierigkeiten der empedokleischen by Susanne Zozmann PDF

By Susanne Zozmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, observe: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Philosophisches Institut), Veranstaltung: Die Vorsokratiker, Sprache: Deutsch, summary: Die Wurzeln des Empedokles sind die grundlegenden Konstituenten des Weltalls,weshalb vor der Abhandlung der Kosmogonie auf sie eingegangen werden muss.„Denn höre zuerst die vier Wurzelgebilde aller Dinge: hell scheinender Zeus (Feuer);Leben spendende Hera (Luft);[unsichtbarer] Aidoneus (Erde) und [fließende] Nestis (Wasser),die mit ihren Tränen den sterblichen Quellstrom benetzt.“
Gelegentlich werden die Wurzeln mit Göttern gleichgesetzt, vermutlich um ihre Charakteristika als seiende,ewige und unentstandene zu betonen. Über die Benennung der Elemente als Gottheiten stimmt die Literatur nicht überein. Rückgreifend auf Theophrast identifizert dieser Zeus als Feuer,Hera als Luft, Aidoneus (Hades) als Erde. Der einzige,über den diesbezüglich Einigkeit herrscht,ist der dem Wasser zugeschriebene Nestis.
Empedokles schreibt den vier Elementen Erde,Feuer,Wasser und Luft erstmalig eine sowohl qualitative als auch quantitative Gleichwertigkeit zu und charakterisiert sie gleichwohl als die letzte Wirklichkeit. Die Gleichwertigkeit,Gleichaltrigkeit und gleiche Stärke der Wurzeln wird zusätzlich noch ergänzt durch sämtliche Eigenschaften des parmenideischen Seins,wodurch die Nähe zu diesen verstärkt wird. Allerdings schließt der vorsokratische Philosoph die Unbewegtheit des Parmenides aus, sodass seinen Seienden die characteristic ungeworden,unvergänglich, unveränderlich,homogen und konstant zugeschrieben werden,sowie die erwähnte Bewegtheit.
„Nun entsprechen die Elemente des Empedokles und des Anaxagoras in der Tat den Prinzipien, die guy aus Parmenides herausziehen kann. Diese Elemente sind (1)ewig,(2)von einer einzigen Natur, (3)in ihrer Natur unveränderlich, (4)vollständig in dem Sinne, daß nichts erforderlich ist, um sie Wirklichkeit werden zu lassen. Sie konstituieren (5)nicht einen Dualismus (von dem guy annehmen darf, daß Parmenides ihn kritisierte) sondern (5a)einen Pluralismus, der gleichwohl (6) Gegensätze verkörpert (daraus aber nicht besteht). Ferner sind die Elemente (7) unabhängig voneinander und (8) einander gleich.“
Ebenfalls von seinem Vorgänger übernommen ist die Leugnung des Leeren beziehungsweise eines Nicht-Seienden. Das, used to be in der Natur als leer angesehen werden könnte, ist laut Empedokles in Wirklichkeit Luft. Dabei bewies er die Inexistenz der Leere nicht nur theoretisch sondern auch experimentell, indem er in Versuchen zeigte, dass dasselbe Volumen Luft in der Lage ist Wasser zu verdrängen und umgekehrt.

Show description

Read Online or Download Die Vorsokratiker: Die Schwierigkeiten der empedokleischen Kosmogonie und Eschatologie sowie die Frage nach einen Dualismus (German Edition) PDF

Best greek & roman philosophy books

Die Selbstvergewisserung bei Augustinus (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, be aware: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Philosophie), Sprache: Deutsch, summary: Augustinus interessiert sich in seiner ersten section seines Denkens, bis ca. 396 für zwei Dinge: Gott und die Seele.

The Passion of Infinity: Kierkegaard, Aristotle and the Rebirth of Tragedy (Kierkegaard Studies. Monograph Series)

The fervour of Infinity generates a historic narrative surrounding the concept that of the irrational as a chance which rational tradition has made a sequence of makes an attempt to appreciate and relieve. It starts with a analyzing of Sophocles' Oedipus because the paradigmatic determine of a cause that, having transgressed its mortal restrict, turns into catastrophically reversed.

Bridging the Gap between Aristotle's Science and Ethics

This ebook consolidates rising examine on Aristotle's technology and ethics so one can discover the level to which the ideas, equipment, and practices he constructed for medical inquiry and rationalization are used to enquire ethical phenomena. every one bankruptcy exhibits, another way, that Aristotle's ethics is way extra like a technology than it's often represented.

Volume 2, Tome I: Kierkegaard and the Greek World - Socrates and Plato (Kierkegaard Research: Sources, Reception and Resources)

The articles during this quantity hire source-work study to track Kierkegaard's figuring out and use of authors from the Greek culture. a chain of figures of various significance in Kierkegaard's authorship are handled, starting from early Greek poets to overdue Classical philosophical colleges. normally it may be acknowledged that the Greeks jointly represent one of many unmarried most crucial physique of resources for Kierkegaard's concept.

Additional info for Die Vorsokratiker: Die Schwierigkeiten der empedokleischen Kosmogonie und Eschatologie sowie die Frage nach einen Dualismus (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Vorsokratiker: Die Schwierigkeiten der empedokleischen Kosmogonie und Eschatologie sowie die Frage nach einen Dualismus (German Edition) by Susanne Zozmann


by Paul
4.2

Rated 4.84 of 5 – based on 5 votes