Download Die "Metaphysik" des Aristoteles im Mittelalter: Rezeption by Gerhard Krieger PDF

  • admin
  • May 20, 2018
  • Greek Roman Philosophy
  • Comments Off on Download Die "Metaphysik" des Aristoteles im Mittelalter: Rezeption by Gerhard Krieger PDF

By Gerhard Krieger

Der vorliegende Band widmet sich der Geschichte des mit dem Namen „Metaphysik“ angesprochenen Textes des Aristoteles im lateinischen Mittelalter. Zugleich wird die Wirkungsgeschichte der Metaphysik des Aristoteles im Mittelalter in ihrer Bedeutung für das metaphysische Denken selbst im Aristotelischen Verständnis und in Bezug auf dessen Kritik beleuchtet wie auch in Hinsicht auf dessen Verhältnis zum christlichen Selbstverständnis. Soweit es das metaphysische Denken im Aristotelischen Verständnis betrifft, zeigt sich, dass die Realisierung umfassender Weltorientierung und menschlicher Selbstverständigung unter der Hinsicht des Seins das verbindende second ausmacht, das die Rezeption und Transformation der Metaphysik in den hier beleuchteten Entwürfen sowohl am „Vorabend“ der Aristoteles-Rezeption als auch im thirteen. Jahrhundert insgesamt prägt und bestimmt. Die hier näher untersuchten Metaphysikentwürfe aus dem 14. Jahrhundert richten hingegen ihren Fokus auf die Vermittlung umfassender Weltorientierung und menschlicher Selbstverständigung und deren examine und verzichten im Zuge dieser Ausrichtung auf die Hinsicht des Seins.

Show description

Read or Download Die "Metaphysik" des Aristoteles im Mittelalter: Rezeption und Transformation (Philosophie der Antike) (German Edition) PDF

Similar greek & roman philosophy books

Die Selbstvergewisserung bei Augustinus (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie der Antike, be aware: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am major (Philosophie), Sprache: Deutsch, summary: Augustinus interessiert sich in seiner ersten section seines Denkens, bis ca. 396 für zwei Dinge: Gott und die Seele.

The Passion of Infinity: Kierkegaard, Aristotle and the Rebirth of Tragedy (Kierkegaard Studies. Monograph Series)

The eagerness of Infinity generates a historic narrative surrounding the concept that of the irrational as a danger which rational tradition has made a chain of makes an attempt to appreciate and relieve. It starts off with a analyzing of Sophocles' Oedipus because the paradigmatic determine of a cause that, having transgressed its mortal restrict, turns into catastrophically reversed.

Bridging the Gap between Aristotle's Science and Ethics

This e-book consolidates rising examine on Aristotle's technology and ethics so as to discover the level to which the strategies, tools, and practices he constructed for medical inquiry and clarification are used to enquire ethical phenomena. each one bankruptcy indicates, differently, that Aristotle's ethics is way extra like a technological know-how than it truly is in general represented.

Volume 2, Tome I: Kierkegaard and the Greek World - Socrates and Plato (Kierkegaard Research: Sources, Reception and Resources)

The articles during this quantity hire source-work examine to track Kierkegaard's realizing and use of authors from the Greek culture. a chain of figures of various value in Kierkegaard's authorship are taken care of, starting from early Greek poets to past due Classical philosophical faculties. usually it may be stated that the Greeks jointly represent one of many unmarried most crucial physique of resources for Kierkegaard's proposal.

Extra resources for Die "Metaphysik" des Aristoteles im Mittelalter: Rezeption und Transformation (Philosophie der Antike) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die "Metaphysik" des Aristoteles im Mittelalter: Rezeption und Transformation (Philosophie der Antike) (German Edition) by Gerhard Krieger


by David
4.2

Rated 4.29 of 5 – based on 25 votes