Download Das achtzehnte Jahrhundert 41/1 (Das achtzehnte Jahrhundert by Carsten Zelle PDF

By Carsten Zelle

»Das achtzehnte Jahrhundert« wurde 1977 als Mitteilungsblatt der »Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts« gegründet und seit 1987 zur wissenschaftlichen Zeitschrift der deutschen Dixhuitièmisten ausgebaut.

Show description

Read Online or Download Das achtzehnte Jahrhundert 41/1 (Das achtzehnte Jahrhundert - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts) (German Edition) PDF

Similar literature & fiction in german_2 books

halbseelig: Band I (German Edition)

Anny wohnt alleine mit ihrem Vater in New Jersey. Ihre Mutter hat sie noch nie gesehen, und sie weiss auch nichts über sie. Anny ist überaus begabt und denkt sie sei ‚normal'. Als sie eines Tages drei youngster gegen ein Monster kämpfen sieht, weiss sie, dass etwas nicht stimmt. Von ihren neuen Freunden erfährt Anny, dass sie keine volle Seele hat.

Par Avion: Zweisprachiger Gedichtband: bulgarisch-deutsch (German Edition)

Die Gedichte von Emanuil A. Vidinski verarbeiten die großen emotionalen Themen der Menschheit - so z. B. von der unerfüllten Liebe, von Vergänglichkeit, Einsamkeit und dem Verlust der geliebten Mutter. Aber auch das Dasein als Grenzgänger zwischen Länder, Kulturen und Welten ist eins der wichtigsten Themen in den Gedichten.

Das Universum in der Königskammer: Die Geheimnisse von Isis Maria Stella Maris - Ausgleich der Gravitation mit der Cheops- Pyramide (German Edition)

Die Gravitation ausgleichen? Bauliche Einrichtungen und geheimnisvolle Steine in den Pyramiden deuten auf die Erforschung dieses astrophysikalischen Phänomens im Ägypten des Altertums hin. Mit der II. Auflage des Titels "Das Universum in der Königskammer - Ausgleich der Gravitation mit der Cheops- Pyramide" werden mit den "Geheimnissen von Isis Maria Stella Maris" in weiteren neun Kapiteln auf nun 532 Seiten die in der Urfassung beschriebenen geometrischen, astronomischen und geschichtlichen Aussagen untermauert.

Der Windreiter (German Edition)

Sascha ist mit einem Journalisten-Trio unterwegs, das eine Fernseh-Reportage über ihre Vater-Suche drehen soll. Die Reise geht zum kleinen Gehöft der Großeltern, einem grotesken Paar. Der Vater bleibt ein Rätsel, das sich noch dadurch verkompliziert, dass Sascha aus Sibirien kommt, die Großeltern jedoch in Litauen sind.

Additional resources for Das achtzehnte Jahrhundert 41/1 (Das achtzehnte Jahrhundert - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das achtzehnte Jahrhundert 41/1 (Das achtzehnte Jahrhundert - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts) (German Edition) by Carsten Zelle


by John
4.0

Rated 4.90 of 5 – based on 9 votes